Freiheit für Delfine und Wale weltweit 2019 - freedom for dolphins and whales

Direkt zum Seiteninhalt

Freiheit für Delfine und Wale weltweit 2019

Rückblick > 2019
30.11.2019

Unser Bericht, Fotoalbum und Video zu "Freiheit für Delfine und Wale weltweit 2019"

Bericht:

Wie immer samstags am ersten Adventswochende, gedenken wir der Delfin- und Walopfer des bald vergangenen Jahres, der in über 300 Delfinarien weltweit eingesperrten Delfine und Wale und den vom Aussterben bedrohten Vaquita & Maui Delfinen.
Heute zeigte sich mal wieder, was man so in vier Stunden Veranstaltung erleben kann. So verwiesen wir einen 86-jährigen NAZI, der Stolz war AfD gewählt zu haben und in der Hitlerjugend gewesen zu sein und uns fragte ob wir die 6.000.000 vergasten Juden selber gezählt hätten, unseres Standes. Ein weiterer Besucher mit seinem Sohn, bemängelte das wir uns nicht für Haie einsetzen würden, Delfine gäbe es genug und er hätte es satt das man mit den Delfinen die Herzen der Menschen erweicht. Woher er seine Weisheit nimmt wissen wir allerdings nicht.
Aber zum Glück überwogen auch heute die positiven Momente, welche uns mal wieder zeigten, dass wir auf dem richtigen Weg sind und etwas bewegen. Da war der sympathische Mann, der die kleine Tochter seiner Freundin zu unserem Stand brachte und ihr erklärte, dass unser Video Delfine in Gefangenschaft zeigt und wie schlimm das für die Delfine ist. Wie wir erfuhren wohnten sie gegenüber von einem Bauernhof, konnten die Geburt eines Kalbes und nicht mal eine halbe Stunde später die Entfernung des Kalbes von ihrer Mutter beobachten. Das kleine Mädchen erzählte uns wie traurig sie das gemacht hätte und wir erzählten ihr, dass Delfine in der Regel ganz jung gefangen werden und dabei auch von ihrer Familie getrennt werden würden. Auch ein junges Paar drückten ihre Anerkennung aus und fanden es toll, was wir machen. Sie waren sehr neugierig und hatten zwar schon sehr viel Hintergrundwissen, fragten uns aber aus um die letzten Lücken zu schließen.
Ansonsten verfehlte unser Banner "Belüge dein Kind nicht, niemand ist glücklich in Gefangenschaft" und die verschiedenen Videos auf unserem Fernseher ihre Wirkung nicht, wie man auch an unseren Bildern sehen kann. Zum Schluss bekamen wir einen Glühwein, von zwei Besucherinnen spendiert. Nach fast vier Stunden in der Kälte, eine willkommene Möglichkeit sich wieder ein wenig aufzuwärmen.
Auch wenn das alte Jahr noch nicht vorbei ist, so versprechen wir auch im nächsten Jahr, alles für die Freiheit von Delfinen und Walen zu geben.

<
Fotoalbum auf (in kürze):
Video auf (in kürze):

Danke an die Crew, alle Freiwilligen Mitarbeiter(innen) und Aktivisten(innen). Ohne euch wären solche Aktionen nicht möglich. Die Delfine und wir zählen auf euch, auch bei unserer Weihnachtsveranstaltung Freiheit für Delfine und Wale weltweit 2019.

Unsere nächsten Veranstaltungen findet ihr hier: Aktionen oder auf facebook

Folge und finde uns auf:
Link facebook Seite freedom for dolphins and whales
Link Twitter Account freedom for dolphins and whales
Link YouTube Account freedom for dolphins and whales
Link Instagram Account freedom for dolphins and whales

#BeluegeDeinKindNicht #NiemandIstGluecklichInGefangenschaft #FreiheitFuerDieVonDolphinAidGenutztenDelfine2019 #FreiheitFuerFlipper #freedom4dolphins #freedom4dolphinsandwhales #dolphinaid #StopDolphinAssistedTherapy #StopDelfinTherapie
Zurück zum Seiteninhalt