Demo gegen das Delphinarium im Duisburger Zoo 2011 - freedom for dolphins and whales

Direkt zum Seiteninhalt

Demo gegen das Delphinarium im Duisburger Zoo 2011

Rückblick > 2011
30.10.2011

Unser Bericht; Fotoalbum und Video zur Veranstaltung "Demo gegen das Delphinarium im Duisburger Zoo 2011"

Bericht:

Ich musste einfach etwas unternehmen, nachdem ich wieder und wieder von den Lebensumständen der Delfine in Gefangenschaft gehört hatte und selber Delfine schon in Freiheit erleben durfte. Damit war klar, unsere erste Demo vor einem der beiden letzten Delfingefängnisse in Deutschland, dem Duisburger Zoo musste angemeldet werden. Im Internet wurde sich schlau gemacht, wie man so eine Versammlung unter freiem Himmel, wie im Amtsdeutsch eine Demo genannt wird, anmeldet und was zu beachten ist bzw. welche Rechte man auch hat. Das Formular wurde von der Webseite der Polizei Duisburg runter geladen, ausgefüllt, abgeschickt und an einem Kooperationsgespräch mit der Polizei teilgenommen. Als dies alles erledigt war und Flyer Material von Ocean Care und Sea Shepherd zugeschickt worden war, konnte der große Tag kommen.
Nur die Polizei schien uns wirklich ernst zu nehmen, den sie rückten für 9 Teilnehmern/innen mit zwei Fahrzeugen und fast einer handvoll Polizisten an. Der Zoo schien uns nicht wirklich ernst zu nehmen, den uns wurden keine ersichtlichen Steine in den Weg gelegt. So verteilten wir die OceanCare und Sea Shepherd Flyer und durften Flyer von zwei anderen Orgas kurzfristig nicht verteilen. Wie mir Teilnehmer/innen mitteilten, weil man mit uns nicht in Verbindung gebracht werden wollte. Zum Glück hatten wir ja noch die anderen Flyer und so war das kein großes Problem.
Ein paar Besucher redeten mit uns, stimmten uns zu oder auch nicht und mir war es unverständlich, wie man nach einem aufklärenden Gespräch mit uns, noch in den Zoo gehen konnte. Aber niemand ließ sich an diesem Tag direkt davon abhalten in den Zoo zu gehen. Letztendlich war unsere erste Demo vor dem Duisburger Zoo ein Erfolg, den nur einen Monat später entschloss sich Lisa ebenfalls eine Demo anzumelden und durchzuführen. Der Stein für weitere Aktionen war an diesem Tag ins Rollen gebracht worden.

Chriss
Gründer von freedom for dolphins and whales

< Unterstützung "The Cove Vorführung"
>

Fotoalbum auf (in kürze):
Video auf (in kürze):

Danke an die Crew, alle Freiwilligen Mitarbeiter(innen) und Aktivisten(innen). Ohne euch wären solche Aktionen nicht möglich. Die Delfine und wir zählen auf euch, auch bei unserer nächsten Veranstaltung der Unterstützung "The Cove Vorführung".

Unsere nächsten Veranstaltungen findet ihr hier: Aktionen oder auf facebook

Link facebook Seite freedom for dolphins and whales
Link Instagram Account freedom for dolphins and whales
Link YouTube Account freedom for dolphins and whales
Link Twitter Account freedom for dolphins and whales
Folge und finde uns auf:

#BeluegeDeinKindNicht #NiemandIstGluecklichInGefangenschaft #FreiheitFuerDieDelfineImDuisburgerZoo2019 #FreiheitFuerFlipper #freedom4dolphins #freedom4dolphinsandwhales #freedom4ivo #freedom4pepina #freedom4daisy, #freeom4diego #freedom4doerte #freedom4darwin #freedom4orinoco #freedom4delphi
Zurück zum Seiteninhalt